Tomaten gefüllt mit Linsen

Zutaten für 4 Personen:

200 g 1 Pr. 1
1
2 EL……….Späths Alblinse II „Die Kleine“
1 Priese……Meersalz
1………….Knoblauchzehe
1………….unbehandelte Zitrone
2 EL……….Weißweinessig
1 EL……….Ahornsirup
1/2 TL……..gemahlener Koriander
1/2 TL……..Pfeffer aus der Mühle
3 EL……….Leindotteröl
8………….Fleischtomaten (Ochsenherz)
1Bund………Basilikum
1/2 Bund……Frühlingszwiebeln

Linsen ca. 20 Minuten kochen. Danach die Linsen in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und in eine Schüssel umfüllen. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken.
Für die Marinade die Hälfte der Zitronenschale in eine hohe Rührschüssel reiben. Den Saft einer halben Zitrone in die Schüssel gießen. Weißweinessig, Ahornsirup, Koriander sowie Salz und Pfeffer ergänzen und alles gut miteinander verrühren.
Nach und nach das Leindotteröl mit einem Schneebesen unterschlagen bis eine sämige Konsistenz entsteht.
Zum Schluss den Knoblauch unterrühren, etwas druchziehen lassen.
Die Tomaten waschen, oben einen Deckel abschneiden und das Innere vorsichtig aushöhlen.
Die Blätter des Basilikums klein zupfen. Die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden. Beides vermischen.
Die ausgehöhlten Tomaten von innen salzen und pfeffern.
Dann abwechselnd mit dem Linsensalat und den Kräuterzwiebeln füllen.

Bitte warten…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.